Erlebniswelt
München sieht rot – 60 Jahre Faszination Ferrari
am Beispiel der Riem Arcaden, München

 

Statt sich täglich schwarz zu ärgern, nur einmal im roten Ferrari sitzen.

Unsere Aufgabe:
Schafft das Unmögliche. Holt Modena nach München. Und die Ferraristis mit ins "Boot“.

Unsere Idee:
Wir müssen als Agentur genauso gut und professionell wie Ferrari sein. Nur dann haben wir eine Chance, die Profis in Italien von unserer Arbeit für Shopping Center zu überzeugen. "München sieht rot. 6o Jahre Faszination Ferrari", mit diesem Titel sind wir im Ferrari Jubiläumsjahr dabei angetreten. Und haben die Ferraristis für uns gewinnen können. Und tatsächlich: München hat 10 Tage lang nur noch rot gesehen. Und 440.000 Besucher haben schon am Tag geträumt.

Der Erfolg:
In Worten schwer zu fassen. Das ist doch übertrieben, wäre unweigerlich die Reaktion darauf.
Mehr als die dreifachen Zuschauerzahlen eines Formel 1 Grand Prix auf dem Nürburgring. Die Nr. 1 auf dem Treppchen der Besuchergunst. Verweilzeiten, von denen jeder Betreiber nur träumen kann. Ein Start-und-Ziel-Sieg für die Sympathie.

Ferrari_Visual_1200px.jpg

Impressionen