Erlebniswelt
Betreten erwünscht! Deutschlands größte Indoor Frühlingswiese
am Beispiel Riem Arcaden München

 

Frische Grün, Grün, Grün . . . . . so weit das Auge reicht

Unsere Aufgabe:
Macht was Spektakuläres, macht was über das ganz München zum Frühlingsanfang spricht.
Aber keine teure Blumenschau.

Unsere Idee:
Was symbolisiert nach dem grauen Winter den jungen, frischen Frühling auf einem Blick? Richtig! Eine saftige, frisch erwachte, grüne Wiese! Gedacht! Gesagt! Getan! Von einem mutigen Center-Manager ermuntert konnte das für uns nur heißen: Wir legen den gesamten Mall-Boden -und nicht nur die Aktionsflächen- als riesigen "Englischen Garten" komplett mit grünem Kunst-und Natur-Rasen aus. Darauf platzieren wir jede Menge grüne Liegestühle, da und dort ein paar bunte Krokusse, zwei, drei Rasenmäher, und ab und zu einen Tisch mit Bank für ein "Früh-Frühlings-Picknick". Und . . . ganz wichtig für die Interaktion: viele Hörstationen als "Lauschinseln" mit Frühlingsgeräuschen -Vogelgezwitscher, Bienensummen, Kuhglockengeläut- sowie Frühlingsgedichten und charmantem Modegeplauder. Rundum umflattert von tausenden bunten Schmetterlingen. Eine einmalige und wahrhaft sinnliche Frühlings-Ouvertüre als wunderbar inspirierendes, animatives Shopping Center Frühlings-Flair.

Der Erfolg:
Dieser Frühlings-Beginn wurde nicht nur "rasend" schnell zum Münchner Stadtgespräch, dieser Saison-Auftakt ist -durch Umfragen belegt- bis heute unvergesslich geblieben. Als überraschendes, völlig unerwartetes Erlebnis, haben wir damit gezeigt, wie man aus einem Shoppings-Center eine viel beachtete, viel betretene und höchst beliebte Frühlings-Wiese zur Saison-Eröffnung macht. Erheblich erhöhte Frequenzen und Umsatzausschläge haben in den ersten 14 Frühlings-Tagen dabei bewiesen: Das wollte einfach jeder einmal sehen!

Impressionen