Erlebniswelt
Auf den Spuren der Maya
am Beispiel der Riem Arcaden, München

 

Die Welt zu entdecken fängt bei jedem von uns schon in frühester Kindheit an. Und hört nie auf!

Unsere Aufgabe:
Cook, Vasco da Gama, Humboldt, Kolumbus, Marco Polo: In den Riem Arcaden soll jeder auf seine Art ein "Entdecker" sein.

Unsere Idee:
Österreich, Italien, Spanien, das hat man alles schon gesehen. Die faszinierende Welt der Mayas
aber noch nicht. Also stand für uns fest, den Reiz und die Bedeutung dieser weit entfernten Kultur hautnah
und nacherlebbar zu zeigen.

Das geheimnisvolle Tor in das Land der Götter, in die Vergangenheit und das Jetzt zu öffnen und ein multikulturelles Fest der Freundschaft, der Tradition und Moderne, der Kunstfertigkeit und Bräuche, der Mystik und Farben zu feiern.

Der Erfolg:
Eine Sponsoring-Partnerschaft mit außergewöhnlichem Zuspruch. 400.000 Besucher und Direktkontakte in 10 Tagen life vor Ort. 1.200 Ehrengäste aus allen Bereichen des Lebens.

Bestnoten in der Besucherbefragung. Riesige Presseresonanz in allen Medien. Erhebliche Mehrumsätze durch gewaltige Frequenzsteigerung. Bis heute Anfragen bezüglich Wiederholung.

Impressionen